Zusätzliche Öffnungszeiten: Montag und Mittwoch bis 16:00, Donnerstag bereits ab 8:00

Ich bitte alle Kinder, Eltern und Begleitpersonen,
welche positiv auf das Corona- Virus getestet wurden,
oder welche Kontakt hatten, die Ordination
keinesfalls ohne vorherige Kontaktaufnahme zu betreten.

Behandlung ausnahmslos nach telefonischer Terminvereinbarung!

Seit April 2020 werde ich von der Kinderfachärztin Dr. Johanna Aichinger-Paul unterstützt.

Tragen von Babys fördert die kognitive und soziale Entwicklung Ihres Kindes.
Wegen der beengten Situationen im Eingangsbereich bitte ich Sie, nicht mit dem Kinderwagen zu kommen.

Mutter Kind Pass Untersuchungen, Impfungen, Laboruntersuchungen,...
ab sofort immer in den ersten 2-2,5 Stunden nach Öffnung der Ordination.
Bitte pünktlich zum vereinbarten Termin kommen.
Wir können nur in Ausnahmefällen mehr als eine Begleitperson pro Kind zulassen.
Bitte kontaktieren Sie uns vorher telefonisch.
Meine Empfehlung ist es Mutter-Kind-Pass-Untersuchungen wie geplant durchzuführen.
Die Impfungen werden wie geplant durchgeführt, damit Ihr Kind vor den durch die
Impfungen verhinderbaren Erkrankungen geschützt ist.


Kranke Kinder erhalten Termine im Anschluß.
Alle kranken Kinder bitte am 2. Eingang und 3x läuten.
Wir organisieren so, dass gesunde und kranke Kinder keinen Kontakt zueinander haben.
Bitte um Verständnis und danke für Ihre Mithilfe.

In der Ordination herrscht ausnahmslos Maskenpflicht für Kinder über 6 Jahre und Begleitpersonen!
Händedesinfektion für Alle nach Betreten der Ordination im Eingangsbereich.

Halten Sie bitte Abstand in der Warteschlange! Sonst draußen warten.
Wenn mehr als 4 Personen im Wartezimmer sind, warten Sie bitte draußen.
Hinterlegen Sie Ihre Handynummer, damit wir Sie zeitgerecht anrufen können.


Bitte überdenken Sie jeden Ordinationsbesuch. Es besteht auch die Möglichkeit der
telefonischen Kontaktaufnahme. Ich rufe Sie zurück. Auch können sie mir ein Mail
unter office@kinderarzt-urfahr.at schreiben. Aber die Beantwortung erfolgt erst
nach Ordinationsschluß.


Rezepte können auch telefonisch bestellt und danach in der Apotheke abgeholt werden.

Bei Kindern verläuft die Erkrankung in der Regel harmlos.
Schützen Sie Ihre Kinder, die Großeltern, sich selbst und uns,
indem Sie Kontakte reduzieren und Abstand einhalten.
Helfen wir so mit, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen.